Floating Hammam

 

Floating Hammam

 

ist eine sinnlich-tantrische Seifenschaummassage Massage auf einer dreidimensional beweglichen Massageliege, der Swaywafer.

Die Bewegungsmöglichkeiten schaffen eine Art schwebendes oder fließendes Gefühl, wie etwa im Wasser oder in der Schwerelosigkeit. Entwickelt wurde die Liege um WATSU auch an Land bringen zu können.

Denn nicht jeder (vor allem hier in München) hat so einen guten Zugang zu einem geheitzten Bad.

Ich durfte das wunderbare schwerelose Gefühl in einem Seminar mit Michel kennen lernen und bin seit dem hin und weg.

 

Mehr Infos hierzu unter swaywaver-wellness.com

 

Obwohl die Tantramassage normalerweise immer am Boden ist, konnte ich mir die Anschaffung der Liege doch nicht verkneifen. Zu speziell ist dieses Flug-Gefühl und schafft in nullkommanix schnelle Tiefenentspannung die wunderbar mit tantrischen Elementen kombinierbar ist.

 

Von Anfang an war mir klar, das ich die Liege mit dem Hammam-Ritual verbinden möchte. Schwereloses fließendes Gefühl in Verbindung mit einer Seifenschaum-Massage, mit der Original Hammam-Olivenöl- oder Argan-Seife wird die Haut porentief gereinigt. Dabei lasse ich es an Sinnlichkeit natürlich nicht fehlen, die Lingammassage in dynamischer Bewegung ist nicht ohne... ;-))

 

Du darfst langsam ankommen im Spüren deines Körpers... Hitze, Wasser, duftende Seife, gleitende Peelinghandschuhe, zärtliche, entspannende Berührungen deines ganzen Körpers. Ein durch und durch reinigendes Fest der Sinne mit dem Ergebnis samtweicher Haut.

 

Leider ist mein eigenes Video noch in Arbeit, aber damit ihr wenigstens eine kleine Vorstellung davon bekommt, wie die Dreiminsion der Liege funktioniert, hier ein Video mit dem Erfinder der Liege Michel Claude Urban.