Babymassage für Große, München und Mühldorf

 

Was um Himmels willen soll eine

 "Babymassage für Große" denn sein?

 

Das habe ich mich auch gefragt, bis ich es erlebt habe...


auf der xplore in Berlin durfte ich nun eine erleben und war hin und weg, über Stunden, Tage habe ich mich irgendwie ganz klein, geborgen, gehütet, geliebt, beschützt und genährt gefühlt.


Ein tiefgreifendes wunderschönes Gefühl!


Das hat mich kurzerhand dazu gebracht, es in meine Angebot mit aufzunehmen. Die Babymassage für Große ist nackt, sehr körpernah, oft dierekt auf meinem Schoß, mit Öl, sinnlich aber nicht aber nicht erotisch. Die Genitalien werden nicht mit berührt oder nur kurz. Es geht um die Möglichkeit des Nachnährens unserer Berührungsdefizite, das zum Teil ganz gut gelingt.

 

Da ich eine Generation bin, die von zärtlicher Körpernähe nicht so viel mitbekommen hat, begleitet mich eine Art Berührungsdefizit durch mein ganzes Leben... Durch die Arbeit mit Tantra konnte ich vieles lösen und habe gelernt auf mein seelisch-körperliches Gleichgewicht und regelmäßige Berührungen zu achten.

Trotzdem war die tiefe Wirkung der Babymassage für mich nochmal ein ganz besonders ergreifendes Erlebnis.